Domenik Jonas Lücke



Vita
Geboren: 25.10.1993 in Osnabrück
Spielalter: 18-25 Jahre
Staatsangehörigkeit: deutsch
Wohnort: Berlin
Wohnmöglichkeiten: Köln, Hamburg, Kiel, Hannover, München, Stuttgart, Berlin/Potsdam
Ethn. Erscheinungsbild: mitteleuropäisch
Größe: 189 cm
Haare: dunkelbraun
Augen: grün-blau
Sprachen: Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Führerschein: Klasse B

Talente
Tanz: Jazz-Dance, Ballett, Musical-Dance
Sport: Boxen, Golf, Tennis, Tischtennis Schwimmsport, Tanzsport
Gesang: A Capella, Chor, Musical, Chanson, Pop
Stimmlage: Tenor

Ausbildung
2013-2017   Absolvent an der Filmschauspielschule Berlin (Bühnenreife (Schauspiel)
2013             Intensiv-Schauspiel-Workshop an der Filmschauspielschule Berlin
2009            Workshop an der German-Musical-Academy



Vita
Born: 25.10.1993 in Osnabrück
Playing age: 18-25 years
Nationality: German
Residence: Berlin
Residential possibilities: Cologne, Hamburg, Kiel, Hanover, Munich, Stuttgart, Berlin/Potsdam
Ethnic appearance: middle-europe
Height: 189 cm
Hair colour: dark-brown
Eye colour: green-blue
Languages: Englisch (fluent), French (Basics)
Drivers licence: category B

Talents
Dance: jazz-dance, ballet, musical-dance
Sport: boxing, golf, tennis, table-tennis, swimming (sport), dancing (sport)
Chant: A-capella, choir, musical, chanson, pop
Voice: tenor

Education
2013-2017   Gruaduate of the Filmschauspielschule Berlin (movie-acting school)
2013             Intensive-Acting-Workshop at the Filmschauspielschule Berlin (movie-acting-school)
2009             Workshop at the German-Musical-Academy



Theater
2016-2018 „Untermenschen“, HR Mussa, Regie: Cüneyt Ogan, Theater Scheselong
2016           „Unschuld“, HR Elisio, Regie: Ariane Kareev, BAT Studiobühne der Hfs Ernst Busch
2015-2016 „Hamlet“, HR Polonius, Regie: Werner Heinrichmöller, Vagantenbühne
2015-2016 „Die Zoogeschichte“, HR Peter, Regie: Sina Seiler, BlackBoxx
2015           „Reigen“, HR Dichter, Regie: Katharina Bellena, BlackBoxx
2015           „Drei Mal Leben“, HR Hubert, Regie: Martin Gelzer, BlackBoxx
2014-2015 „Die Jüdin von Toledo“, NR Ramiro, Regie: Werner Heinrichmöller, Balckboxx
2014-2015 „Die Nibelungen“, HR Giselher, Regie: Magdalene Artelt, BlackBoxx
2014           „Live Fast – Die Young“, NR Otto, Regie: Silvia Rachor, Blackboxx
2013           „Die Zwiefachen“, HR Stanko, Regie: Katharina Bellena, Studiobühne

Film
2018           „Unikat“ – Musikvideo – SDP Jugendlicher –  Regie: Serge Mattukat –  Youtube
2017            „Der Wille“ – HR: Jakob – Regie: Ideen Bernhard
2017            „Das Tagebuch“ – Rolle: Christoph -Regie: Jan Herdin
2016           „Schneewittchen und andere Geschichten“ –  HR Königin – Regie: Peter Wekwerth
2016           „Die Detektive“ – HR Macello – Regie: Regina Kött, Coaching Company Berlin
2015           „Boxer“-  HR Boxer – Regie: Vincenzo Carbone, – Met Film School
2015           „Hängen.Bleiben“- HR Georg – Regie: Felix Sattler – FH Aachen
2015           „Beyond Hamlet“-  HR Hamlet – Regie: Johannes Richard Voelkel – Tiefglanz Film
2015           „Clay“-  NR Soldier – Regie: Francesceo Masi – Met Film School
2012           „Bibliothek von Babel“ – HR Junger Pilger – Regie: Merle Preiß – FH Hannover
2011           „Summer of Dreams“- NR Louis von Hohenfels – Regie: Niels Marquardt – Fun & Joy Media

2016 Auszeichnung:
2. Platz für die Ensembleleistung „Hamlet“ beim Schauspielschulentreffen VdpS



Showreel