Julia Eggert



Vita
Geboren: 1994
1. Wohnsitz: Ravensburg am Bodensee
Wohnort: München/Innsbruck
Spielalter: 19-26
Größe: 168
Konfektionsgröße: 34/36 Wohnmöglichkeit: München, Berlin
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Sprachen: deutsch, italienisch, englisch (alle fließend)

Ausbildung:
Abitur 2012
2009-2010
1 Jahr Schauspielausbildung in England
(Abzeichen in Drama)
Grade 8 in Schauspiel bei der Lamanda
(London Academy of Music and Dramatic Arts)
Grade 8 in Geige bei der Trinity Guildhall
Schauspieltraining bei Talent-Scout

Talente:
Sport: Reiten (silbernes Reitabzeichen, bronzenes Geländereitabzeichen),
Ski Alpin, Langlauf, Bergsteigen
Gesang

Musik:
Geige (zahlreiche offentliche Auftritte und Abzeichen)

Besondere Fähigkeiten:
schnelle Aufassungsgabe, sicheres Auftreten,kreativität, Improvisationsfähig, sicheres Textlernen, wandlungsfähig, begeisterungsfähig



Vita


Filmografie/Theater:
2017 – „Bergretter“ – Serie – Rolle: Franzi Dinkelmaier – Regie – ndf – ZDF/ORF
2016 – „Aktenzeichen XY – Oma Saße“ – TV – Rolle Jasmin – Regie: Thomas Pauli – Securitel Film – ZDF
2015 – Nutella „Sags mit Nutella“ – Werbespot
2014 – Bahndamm-Würger – Rolle: Sandy – Regie: Thomas Pauli – Securitel Film
2009 – 2015 – mehrere Theater Auftritte
2008 – 2009 – „Sturm der Liebe“ – Serie…






Jodyna Basombo

 



Vita
Geb: 14.09.2004
Wohnort: Köln
Spielalter: 14-17
Größe: 168 cm
Konfektionsgröße: S
Wohnmöglichkeit: Berlin, Mainz, Stuttgart, Mannheim, Paris
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Sprachen: deutsch, französisch, lingala

Ausbildung
10. Kl.

Talente
Sport: turnen
Tanz: afrikanische Tänze
Musik: singen

Besondere Fähigkeiten
wandlungsfähig, anpassungsfähig, schnelle Auffassung



Filmografie/Theater:
2018 – „Dengler – Fremde Wasser“ – Spielfilm – Rolle: Mala Scherkopf – Regie: Rick Ostermann –
Bavaria Film – ZDF
2017 – „Dschermeni“ – Serie – Hauptrolle: Aminata N`Dour – Regie: Irina Popow – Tellux
Film/Provobis Film – KIKA/ARD
2016 – „Isidor der Trotzige“ – Kurzfilm – Rolle: Emilie – Regie: Sven Gielnik –
Filmakademie Baden Württemberg
2010 – 2020 – mehrere Show- und Theaterauftritte
2008 – 2020 – mehrere Tanzauftritte



Dilara Hackenberg



Vita
Geb: 2004
Wohnort: Stuttgart
Spielalter: 8-9
Größe: 140
Konfektionsgröße: 140/146
Schuhgröße: 36/37
Wohnmöglichkeit: München, Freiburg, Köln, Berlin, Türkei
Haarfarbe: dunkelbraun
Haarlänge: überschulterlang
Augenfarbe: braun
Sprachen: deutsch, türkisch

Ausbildung
Grundschule, 3. Klasse
Theater

Talente
Sport: Trapez, Einrad, Klettern, Judo, permanenter Reiten (sehr gut)
Hobbies: Reiten, Cello spielen, Singen
Tanz:
Musik:
Sonstiges:

Besondere Fähigkeiten
wandlungsfähig, anpassungsfähig, schnelle Auffassung, kreativ, sicheres Auftreten, Disziplin, kann sehr komisch sein und gut imitieren



Filmografie/Theater:
2012 – „SOKO Stuttgart“
2011 – „Forever Old“ – mit Yvonne Catterfeld – Sat1
2009 – diverse musikalische Auftritte (Musical)
2008 – diverse Show- und Theater-Auftritte
2004 – diverse Aufnahmen für verschiedene Fotoproduktionen

Jonna Brengel

 



Vita
Geb: 14.09.2004
Wohnort: Kaiserslautern, München
Spielalter: 11-12
Größe: 1,42 cm
Konfektionsgröße: 142
Wohnmöglichkeit: München, Berlin, Ludwigsburg, Hamburg, Köln, Mainz, London
Haarfarbe: braun
Augenfarbe:grün- braun
Sprachen: deutsch

Ausbildung
Grundschule
Schauspielunterricht

Talente
Sport: Fußball Leistungssport), Schwimmen, Ski-Alpin, Tennis
Tanz:
Musik: singen und dazu tanzen (sehr gutes Rhythmus-Gefühl)
Sonstiges:

Besondere Fähigkeiten
sehr lebendig, offen, neugierig, vielseitig, starke Mimik
Besonderheit: Sommersprossen, Fußball (Leistungssport)





Filmografie/Theater:
2011 – „Meisterschale“ – Aktenzeichen XY…ungelöst – Rolle: Amanda Klasnic – Regie: Thomas Pauli – Securitel
2010 – „Herr“ Schöngeist und Frau Heinrich – Kurzfilm – Rolle: Laura – Regie: Jan Weyl – Produktion: RuB Film
2010 – „Olympia München 2018“ – Werbefilm – Rolle: Schneekind – Produktion: Lichtenberg und Gray Produktion
2009 – „Li-La-Laune“ – Werbefilm Ernstings Family – Rolle: Geschwisterkind – Regie: Claude Maugin – Produktion : e + p commercial
2009 – „Nestwärme“ – Werbefilm – Regie: Claude Maugin – Produktion: e + p commercia



Sophia Münster

 



Vita
Name: Sophia Münster
Geb.: 28.02.1998 in Mannheim
Wohnort: Mannheim
Weitere Wohnmöglichkeiten: Berlin und München (D), Zell am See (AT),
Zürich und Basel (CH)
Größe: 170 cm
Haarfarbe: Blond
Konfektionsgröße: 34
Schule: Kunst-Gymnasium (Abi)
Schauspielunterricht: Junges Nationaltheater Mannheim – Andrea Baumgärtner
Musikalische Ausbildung: Klavier (5 Jahre), Flöte (2 Jahre)
Tänzerische Ausbildung: Ballettunterricht (3 Jahre), Staatliche Hochschule für
Musik und Darstellende Kunst Mannheim (1 Jahr), HipHop (3 Jahre)
Hobbies: Bücher – lesen und schreiben, singen, tanzen, malen, Theater, Musicals
Buchveröffentlichung: „Im Schattenspiel des Mörders“ – Casimir Verlag



FILMOGRAFIE
2019 – „Meine Klasse“ – Light Fiction Rolle: Lisa Schubert – Regie: Peter Spielmann – Sat1
2018 – „Finder“ – Webserie – Rolle: Celine – Traumhaus Studios  – MDR/Funk
2018 – „Der Lehrer“ – Serie – Rolle: Louisa – Regie: Sascha Thiel – Sony Pictures – RTL
2018 – „Traumschiff Japan“ – Rolle: Julia Freisinger – Regie:  – Polyphon Film – ZDF
2017 – „Alles Liebe Annette“ – Drama/Comedy – Webserie – Hauptrolle: Marie – Regie: Frederik Steiner – Bastei Media
2013  – „Hanni und Nanni 3“ – KINO – Hauptrolle: Nanni – Annemarie Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Dagmar Seume
2012  – „Hanni und Nanni 2“ – KINO – Hauptrolle: Nanni – Annemarie Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Julia von Heinz
2012 – „Die Holzbaronin“ – Hauptrolle: Elly Seitz – Produktion für das ZDF, Regie: Marcus O. Rosenmüller
2010  –„Hanni und Nanni“ – KINO – Hauptrolle: Hanni – Hanna Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Christine Hartmann

AUSZEICHNUNGEN
2010 „BAMBI“ in der Kategorie Talent – Hubert Burda Media
2012 „Goldener Spatz“ für Hanni und Nanni 2 – Bester Kinofilm

DISCOGRAFIE
2013 „When the world explodes“ aus Hanni und Nanni 3 – Universal
2014 „I love to dance“ von Sophia und Jana Münster – TOMTON STUDIOS




Gespielter Monolog von Sophia Münster

I LOVE TO DANCE von Sophia & Jana Münster

Vorstellung




Jana Münster



Vita
Name: Jana Münster
Geb.: 28.02.1998 in Mannheim
Wohnort: Mannheim
Weitere Wohnmöglichkeiten: Berlin und München (D), Zell am See (AT),
Zürich und Basel (CH)
Größe: 170 cm
Haarfarbe: Blond
Konfektionsgröße: 34
Abitur 2017 Kunst-Gymnasium Mannheim
Schauspielunterricht: Junges Nationaltheater Mannheim – Andrea Baumgärtner
Musikalische Ausbildung: Schlagzeug (1 Jahr), Flöte (2 Jahre)
Tänzerische Ausbildung: Ballettunterricht (3 Jahre), Staatliche Hochschule für
Musik und Darstellende Kunst Mannheim (1 Jahr), HipHop (3 Jahre)
Hobbies: Lesen, singen, tanzen, malen, Theater, Musicals



FILMOGRAFIE
2020 – „Alle Nadeln an der Tanne“ – TV Film – Rolle: Emily Koslowski – Bavaria Fiction
2019 – „Meine Klasse“ – Light Fiction Rolle: Lara Schubert – Regie: Peter Spielmann – Constantin – Sat1
2018 – „Tesoro-Die Schatzsuche“ – Hauptrolle: Johanna – Regie: Patrick Büchting –  FH Darmstadt-Dieburg
2018 – „Finder“– Webserie – Rolle: Celine – Traumhaus Studios  – MDR/Funk
2018 – „Der Gletschervater“ – Rolle: Waisenmädchen – Regie: Sven Gielnik – Filmakademie Baden-Württemberg
2018 – „Traumschiff Japan“ – Rolle: Laura Freisinger – Regie:  – Polyphon Film – ZDF
2017 – „Alles Liebe Annette“ – Drama/Comedy – Webserie – Hauptrolle: Marie 2 – Regie: Frederik Steiner – Bastei Media
2013  – „Hanni und Nanni 3“ – KINO – Hauptrolle: Hanni – Hanna Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Dagmar Seume
2012  – „Hanni und Nanni 2“ – KINO – Hauptrolle: Hanni – Hanna  Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Julia von Heinz
2010  –„Hanni und Nanni 1“ – KINO – Hauptrolle: Nanni – Annemarie  Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Christine Hartmann

AUSZEICHNUNGEN
2012 – „Goldener Spatz“ für Hanni und Nanni 2 – Bester Kinofilm
2010 – „BAMBI“ in der Kategorie Talent – Hubert Burda Media

DISCOGRAFIE
2014 – „I love to dance“ von Sophia und Jana Münster – TOMTON STUDIOS
2013 – „When the world explodes“ aus Hanni und Nanni 3 – Universal




Liv Charlotte Jakobi



Vita
Geb: 04.06.2002
Wohnort: Leipzig
Spielalter: 10-13 Größe: 145 Konfektionsgröße: S
Wohnmöglichkeit:
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau-grün-grau
Sprachen: deutsch, ein wenig englisch

Ausbildung
Gymnasium

Talente
Sport: Schwimmen, Tennis, Tanzen, Tauchen
Tanz:
Musik: Klavier

Besondere Fähigkeiten
schnelle Auffassungsgabe



Filmografie/Theater:
2013 – „Messiah“ – Historienfilm – Rolle: Marktbesucherin
2011 – „Die Goldene Gans“ – Hauptrolle –
seit 2011 – diverse Auftritte in einer Tanzgruppe