Jana Münster



Vita
Name: Jana Münster
Geb.: 28.02.1998 in Mannheim
Wohnort: Mannheim
Weitere Wohnmöglichkeiten: Berlin und München (D), Zell am See (AT),
Zürich und Basel (CH)
Größe: 170 cm
Haarfarbe: Blond
Konfektionsgröße: 34
Abitur 2017 Kunst-Gymnasium Mannheim
Schauspielunterricht: Junges Nationaltheater Mannheim – Andrea Baumgärtner
Musikalische Ausbildung: Schlagzeug (1 Jahr), Flöte (2 Jahre)
Tänzerische Ausbildung: Ballettunterricht (3 Jahre), Staatliche Hochschule für
Musik und Darstellende Kunst Mannheim (1 Jahr), HipHop (3 Jahre)
Hobbies: Lesen, singen, tanzen, malen, Theater, Musicals



FILMOGRAFIE
2019 – „Meine Klasse“ – Light Fiction Rolle: Lara Schubert – Regie: Peter Spielmann – Constantin – Sat1
2018 – „Tesoro-Die Schatzsuche“ – Hauptrolle: Johanna – Regie: Patrick Büchting –  FH Darmstadt-Dieburg
2018 – „Finder“– Webserie – Rolle: Celine – Traumhaus Studios  – MDR/Funk
2018 – „Der Gletschervater“ – Rolle: Waisenmädchen – Regie: Sven Gielnik – Filmakademie Baden-Württemberg
2018 – „Traumschiff Japan“ – Rolle: Laura Freisinger – Regie:  – Polyphon Film – ZDF
2017 – „Alles Liebe Annette“ – Drama/Comedy – Webserie – Hauptrolle: Marie 2 – Regie: Frederik Steiner – Bastei Media
2013  – „Hanni und Nanni 3“ – KINO – Hauptrolle: Hanni – Hanna Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Dagmar Seume
2012  – „Hanni und Nanni 2“ – KINO – Hauptrolle: Hanni – Hanna  Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Julia von Heinz
2010  –„Hanni und Nanni 1“ – KINO – Hauptrolle: Nanni – Annemarie  Sullivan – Produktion: UFA Cinema,
Verleih: Universal Studios, Regie: Christine Hartmann

AUSZEICHNUNGEN
2012 – „Goldener Spatz“ für Hanni und Nanni 2 – Bester Kinofilm
2010 – „BAMBI“ in der Kategorie Talent – Hubert Burda Media

DISCOGRAFIE
2014 – „I love to dance“ von Sophia und Jana Münster – TOMTON STUDIOS
2013 – „When the world explodes“ aus Hanni und Nanni 3 – Universal