Marie Philipp



Vita
Geboren: 03.07.1993
Wohnort: Berlin
Spielalter: 20 – 30
Größe: 169
Konfektionsgröße: 34/36
Wohnmöglichkeit: Frankfurt a.M., Hamburg, Konstanz, München, Zürich
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gute Kenntnisse)
Dialekte: Berlinerisch, Sächsisch

Ausbildung
2014 – 2017 Schauspielschule Charlottenburg, Berlin
Abgeschlossen mit Diplom als staatlich anerkannte Schauspielerin für Bühne und Film
2012 – 2013 Academy Alte Feuerwache, Berlin
2009 – 2012 Babelsberger Filmgymnasium, Potsdam
2009 – 2011 Tanzunterricht Fabrik Potsdam (Hans Otto Theater)
2009 – 2011 Musicalschule Schatzinsel, Potsdam
2004 – 2008 Kinderschauspielschule Babelsberg, Potsdam

Talente
Sport: Jazz/Modern, Show Dance, Street, Ballett, Charleston, Walzer, Bauchtanz, Akrobatik, Szenisches Fechten, Pantomime, Commedia dell’arte, Tai Chi
Musik: Gesang (Sopran), Chorisches Sprechen



Film & TV

2019 – „Get2CardKino“ Werbung – Regie: Arik Bauriedl – Get2Card
2017 – „Drogenpräventionsfilm Crystal Meth“ Werbung – Regie: Maximilian Bosch – Agent m TV
2017 – „Buchtipp ZDF“ – Rolle: junges Mädchen – Regie: Peter Twiehaus
2017 – „Remainder“ – Rolle: Hannah Wolf – Regie: Emilie L. Manthei – Kess Film
2016 – „Emma“ – Rolle: Emma – Regie: Arik Bauriedl – Ioonova produktion
2016 – „Audio88 & Yassin feat. Nico K.I.Z.“ – Rolle: Gnade – Regie: Grzegorz Olszowka – Normale Musik
2015 – „Bulimie lernen – Der Alltag unseres Schulsystems“ – Regie: Maximilian Bosch – Agent m TV
2015 – „World of Leem“ – Rolle: Lucil – Regie: Maren Courage – Traumläufer.FILM
2014 – „Zurück auf Ende“ – Rolle: Nymphe – Regie: Chirus Guder – Beasty Butterfly Productions
2013 – „Linnea“ – Rolle: Lara – Regie: Sven Gielnik – LOUfilm – Max Ophüls Festival
2012 – „Illusion“ – Hauptrolle – Regie: Sven Gielnik – LOUfilm
2011 – „a message“ – Rolle: Romy – Regie: Sven Gielnik – LOUfilm – Fesitval der Ersten Filme
2010 – „Rosenkrieg“ – Rolle: Isabella – Regie: Christina Hedderich – Festival der Ersten Filme Potsdam
2006 – „Das Mädchen mit der Nase“ – Rolle: Petra – Regie: Oliver Barth – Waschowvision

Theater
Auswahl

2019 – Wir sind die Neuen – Rolle: Katharina – Regie: Claudia Marks – Sommertheater Winterthur
2019 – Und das am Hochzeitsmorgen – Rolle: Polly – Regie: Nadine Schori – Sommertheater Winterthur
2019 – Der Regenmacher – Rolle: Lizzie – Regie: Philippe Roussel – Sommertheater Winterthur
2019 – Glückliche Tage – Rolle: Winnie – Regie: Claudia Marks – Acud Berlin
2018 – Könige – Rolle: Marie/Die Frau – Regie: Claudia Marks – Acud Berlin
2018 – Der Zinker – Rolle: Beryl Stedman – Regie: Philippe Roussel – Sommertheater Winterthur
2018 – Sarah Kane – Rolle: 4.48 Psychose – Regie: Claudia Marks – Amalthea Theater Paderborn
2017/18 – Oliver Twist – Rolle: Nancy – Regie: Daniel Koch – Theater Morgenstern Berlin
2017/18 – Laboratorium zum großen Glück – Rolle: Glory,Fee – Regie: Daniel Koch – Theater Morgenstern Berlin
2017/18 – Die Abenteuer des starken Wanja – Rolle: Hexe Baba Jaga, Och, Prinzessin, Tante – Regie: Daniel Koch – Theater Morgenstern Berlin
2017 – Ein Weihnachtslied – Rolle: 3 Geister, Fährmann – Regie: Daniel Koch – Theater Morgenstern Berlin
2017 – Sarah Kane – Rolle: 4.48 Psychose – Regie: Claudia Marks – Loftbühne Schauspielschule Charlottenburg
2017 – Carmen Kittel – Rolle: Carmen Kittel – Regie: Heike Irmert – Loftbühne Schauspielschule Charlottenburg
2016 – Ein Strauß Molière – Rolle: Claudine – Regie: Valentin Platareanu – Gerhard Hauptmann Museum Erkner
2013 – Abgehoben – Rolle: Mary – Regie: Steffi Garke – ACADEMY Bühnenkunstschule Berlin
2010 – Das doppelte Lottchen – Rolle: Mutter Charlize – Regie: Verena Turba – Schatzinzel Potsdam

Szenenstudium
Auswahl

2017- Carmen Kittel – Rolle: Carmen Kittel – Regie: Heike Irmert – Abschlussinszenierung
2016 – Kasimir und Karoline – Rolle: Karoline – Regie: Frank Riede
2015 – George Dandin – Rolle: Claudine – Regie: Valentin Platareanu
2015 – Die Kleinbürgerhochzeit – Rolle: Die Braut – Regie: Christine Schuster
2014 – Kabale und Liebe – Rolle: Lady Milford – Regie: Heike Irmert
2014 – Maria Stuart – Rolle: Elisabeth (chorisch) – Regie: Heike Irmert
2014 – Die Rattem – Rolle: Pauline Piperkarcka – Regie: Christine Schuster



Videos

About me

„Get 2CardKino“ – Werbung

„Vergangenheitsbewältigung“

Demo 1

„Linnea“

Demo 2

„Emma“

„Drogenpräventionsfilm Crystal Meth“ – Werbung

„The Weekend“

„Sarah Kane“ Theater



Vita PDF Download
Marie Philipp – Vita