David Riedel



Geboren: 17.08.1981
Spielalter: 35 – 45 Jahre
Größe: 182 cm
Konfektionsgröße: 50
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: blau-grün
Wohnort: Nürnberg
Wohnmöglichkeiten: Berlin, München, Frankfurt
Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch
Dialekte: Bayerisch, Fränkisch
Instrumente: Schlagzeug, Gitarre, Klavier
Sport: Tennis, Fußball, Reiten, Standardtanz
Führerschein: B


Date of Birth: 08/17/1981
Playing Age: 35 – 45 years
Height: 182 cm
Size: 50
Hair Colour: brown
Eye Colour: blue-green
Residence: Nuremberg
Accomodation: Berlin, Munich, Frankfurt
Languages: German, English, Polish
Dialects: Bavarian
Instruments: drums, guitar, piano
Sports: tennis, soccer, horseback riding, standard dance
Licences: B (car)


Filmografie:
2021 – „Die Nürnberg-Saga“ – Doku Reihe – Rolle: Kaufmann Johannes Scharrer – Loopfilm – BR
2019 – „bad rap Rising“ – Kurzfilm – Nebenrolle: Short
2019 – „bag attack“ – KINO – Hauptrolle: Fox
2018 – „Theater unsere Frauen“ – Hauptrolle: Simon
2018 – „Theater Leonce und Lena“ – Hauptrolle: Valerio
2017 – „Macho Man 2“ – KINO – Hauptrolle: Dr. Stefan de Masi
2017 – „Pix Film“ – Kurzfilm – Hauptrolle: Vater – Preise (Lola)
2016 – „Friedas letzter Brief“ – Hauptrolle: Dirk Berger – Sat.1
2016 – „Faust im Schatten der Nation“ – Webserie – Hauptrolle: Hektor Voss – Regie: Davide Grisolia und Christian Kern
2016 – „Kyronik“ – Abschlussfilm – Hauptrolle: Blackbeard – Regie: Davide Grisolia
2014 – „In Gefahr“ – TV Serie – Rolle: Steffen Sommer – Regie: Volker Schwab – SAT1
2014 – „Und plötzlich ist alles anderes“ – Doku Serie – Hauptrolle: Nick Engels – Constantin – SAT1
2013 – „Lenas letzter Einsatz“ – Serie – Episodenhauptrolle – Regie: – Constantin – SAT1
2013 – „Lebenslänglich Mord“ – Hauptrolle: Wilfling Daniel Wendelmeier – BR
2013 – „Rosenheim Cops“ – Krimi – Rolle: Spusi – ZDF
2012 – „Riskante Erinnerung“ – Diplomfilm – Hauptrolle: Vincent – Regie: P. Ermin – Fachhochschule Mainz
„Videogames“ – Diplomfilm – Hauptrolle: Fabian – Regie: M. Pauli – FH Ansbach
„Love Stories“ – Hauptrolle: Kai – Regie: N. Rögner – DEF Media – SAT.1
„The Mojo Radio Gang“ – Musikvideo – Hauptrolle – Regie: F. Fickert – Ohm-Hochschule
Nürnberger Fremdsprachenschule – Werbespot – Hauptrolle – Regie: M. Jahrus
2011 – monster.de – Werbefilm – Hauptrolle: Tod – Regie: J. Diehl – Ohm-Hochschule
Bundesagentur für Arbeit – Werbefilm – Hauptrolle – Regie: J. Nagel
Werbefilm – Hauptrolle – Regie: A. Koch – n-tv
Frauenhofer-Institut IISS – Imagefilm – Hauptrolle: Technologieberater – Regie: T. Wenk
„MY IDENTITY IS OPEN“ – Dokumentarfilm – Rolle: Tobias – Regie: G. Pircher – Kulturland Salzburg
„Colours of Love“ – Social Spot – Hauptrolle – Regie: M. Zanoni
2010 – „Die drei Musketiere“ – KINO – Rolle: Young Man – Regie: P. Anderson – Constantin Film Produktion
„Wilsberg – Im Namen der Rosi“ – TV-Reihe – Rolle: Hans Dieter Grolik – Regie: H. G. Buecking – eyeworks – ZDF
2009 – „nicht weit von mir“ – KINO – Rolle: Patient – Regie: R. Görlitz – Rüdiger Görlitz Medienproduktion gefördert durch FFF Bayern

Ausbildung:
2010-2013 – Meisner Training: Dunja Dot, Vanessa Jung, Mascha Cox
2010-2011 – Improvisation: Michaela Obertschneider
2008-2010 – Schauspieltraining: Dorothea Neukirchen, Dominique De Fazio
2006-2010 – Sprechen: Tobias Föhrenbach, Beate Pfeiffer




Showreel

Demo 2016 from David Riedel on Vimeo.



Sebastian Wegner

 




Vita
Geb: 11.05.1995
Wohnort: Berlin/London
Spielalter: 19-27
Größe: 181 cm
Konfektionsgröße: M
Wohnmöglichkeit: Dresden, München, Hamburg, Leipzig, Kopenhagen, St. Louis, Paris, New York, LA
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Dunkelblond
Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend) Französisch, Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: sächsisch

Ausbildung:
2020 – Method Acting Technik – StandBy Method Acting Studio – London
2019 – Meisner Technik – Salon Collective – London
2018 – Charakterstudie Jeffrey Zeiner – Studio 150 – New York City
2017 – Bachelor of Fine Arts in Schauspiel – Lindenwood University – St. Charles, MO
2017 – Stunt-Bühnenkampf Kurs mit Todd Gillenardo (Man of Steel) – Lindenwood University – St. Charles, MO 
2016 – Kamera Schauspiel intensiv-Workshop mit Marc Aden Gray – Actors Space Berlin – Berlin GER
2015 – Musical Intensiv Workshop – Stage School – Hamburg GER

Talente:
Sport: Schwimmen (ehemaliges Junioren Nationalteam), Surfen, Tauchen, Fechten, Langschwert, Clowning, Fußball
Musik: Piano, Gesang (Bariton)
Schauspielerei, Moderation




AWARDS:
2020 – “Midlands Movie Awards” „Best Actor in a Supporting Role”: Ernst Stramm in “Divided We Stand”

Film/Video
2021 – Jimmy & Jonny (Webserie) – Hauptrolle: Jimmy – Regie: Nico Bourgeais & Sebastian Wegner – London
2020 – Divided We Stand (Kurzfilm) – Hauptrolle: Ernst – Regie: Calum Rhys – London
2019 – Nazi Megastructures (TV Serie) – Episodenhauptrolle: Heinz Knocke – National Geographic – London
2018 – Now Boarding (Web Serie) – Hauptrolle: Anton – Regie: Erika Gregorio – New York City 
2018 – Falling Prey (Kurzfilm) – Hauptrolle: Sean – Regie: David Stevens – New York City 
2018 – New Dogs, Old Tricks (Sitcom, AMAZON) – Rolle: FU Pledge (wiederkehrend) – Regie: Candice Cain – New York City
2018 – Conflicted (Web Series) – Nebenrolle: Slay – Regie: Anthony K. Johnson – New York City
2017 – Lust Life (Indie Film) – Tagesrolle: Bartender – Regie: Benjamin Feuer – New York City
2017 – Younger (TV Serie, TV LAND) Productions – Tagesrolle: Alpha Male – Regie: Darren Star – New York City
2017 –  Cloud Seven (Kurzfilm) – Hauptrolle: Elijah Stark – Regie: Dmitry Suhushin – St. Louis 
2016 – Raumzeit (Kurzfilm) –  Nebenrolle: Sven – Regie: Saskia Krueger – Berlin, GER 

Theater
2019 – Moon King – Rolle: König Ludwig II – Regie: Leto Dietrich – London
2018 – A Prayer For My Daughter – Rolle: Jimmy – Regie: Jeffrey Zeiner – New York City
2018 – #UsToo Shattering Silence – Rolle: Joe/Member – Regie: Erin Bigelow – New York City
2017 –  The Importance of Being Earnest – Rolle: Lane/Merriman – Regie: Bryna Kearny – New York City
2017 – City The Thread Man – Rolle: Addelin – Regie: Marsha Parker – St. Louis
2017 – Urinetown: The Musical – Rolle: Lockstock – Regie: Nick Moramarco – St. Louis
2016 – The Elephant Man – Rolle: Frederick Treves – Regie: Marsha Parker – St. Louis
2015 – Brainstorm – Rolle: Wut – Regie: Anja Launhardt – Hamburg,GER
2015 – Sweeney Todd – Rolle: Beadle Bamford – Regie: Nick Moramarco – St. Louis

Modeling
male model – SwimSportStyle / Sebastian Schwenke




Vita PDF Download
Sebastian Wegner – Vita

Marco Schaaf



Vita
Geboren: 05.01.1985
Herkunft: kroatisch
Spielalter: 26 – 36 Jahre
Größe: 174 cm
Konfektion: M
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun-grün
Wohnort: Innsbruck
Wohnmöglichkeit: München, Ulm, Stuttgart,
Wien, Pula, Berlin, Hamburg
Sprachen: Deutsch, Englisch, Kroatisch, Italienisch, Russisch (Grundkenntnisse)
Dialekt: Österreichisch, Schwäbisch
Sport: Bühnenfechten, Snowboarden, Fischen


Vita
Date of Birth: 01/05/1985
Origin: Croatia
Playing Age: 26 – 36 years
Height: 174 cm
Size: M
Hair Colour: brown
Eye Colour: brown-green
Residence: Innsbruck
Accomodation: Munich, Ulm, Stuttgart, Vienna, Pula, Berlin, Hamburg
Languages: German, English, Croatian, Italian, Russian (basics)
Dialects: Swabian
Sports: stage fencing, snowboard, fishing


Filmografie:
2013 – Killer Küche – TV- Serie – Rolle: Täter – Regie: T.Pauli – ZDF
2012 – Double – Aktenzeichen xy…ungelöst – Rolle: Täter – Securitel Film – ZDF
2011 – Uhr-Schuss – TV – Rolle: Junger Mann – Securitel Film – ZDF
2008 – Da wo wir zuhause sind – TV-Film – Rolle: Mitarbeiter – Regie: G. Behrens – Terra Filmproduktions – ORF
2006 – 3 Zimmer. Küche. Tod – KINO – Rolle: Enkel – Regie: B. Zach / M. Bauer – Open Door Productions
Meine Tante Lydia – Dokudrama – Rolle: Klausjochen – Regie: H. Weisskopf – Audiovisuelle Gedächtnis Produktion

THEATER (Auswahl)
2009 – Amoklauf mein Kinderspiel von Thomas Freyer – Regie: H. Hirzenberger – Innsbrucker Kammerspiele Herr der Fliegen von William Golding – Rolle: Erick – Regie: C. Tröger – Schauspielhaus Salzburg
2008 – Norway Today von Igor Bauersima – Rolle: August – Regie: N. Dabelstein – Kulturgasthaus Bierstindl Lieblingsmänschen von Laura de Weck – Rolle: Darius – Regie: C. Tröger – Deutsches Theater Temeswar und Stadttheater Bruneck
2007 – Die Wildente von Henrik Ibsen – Rolle: Jensen – Regie: K. Rohrmoser – Tiroler Landestheater Dantons Tod von Georg Büchner – Rolle: Lyoner – Regie: M. Gampe – Tiroler Landstheater

AUBILDUNG
04-08 Schauspielschule Sachers







Arthur Galiandin



Geboren: 16.03.1960
Spielalter: 55 – 65 Jahre
Größe: 183 cm
Konfektionsgröße: 50
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün
Wohnort: München, Berlin
Wohnmöglichkeit: Frankfurt
Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch (Muttersprache)
Führerschein: B


Date of Birth: 03/16/1960
Playing Age: 55 – 65 years
Height: 183 cm
Size: 50
Hair Colour: dark blonde
Eye Colour: green
Residence: Munich, Berlin
Accomodation: Frankfurt
Languages: German, English, Russian
Licences: B (car)


Filmografie:
2021 – Die Chefin – TV – Serie – Rolle: Markus Hoppe – Regie Michael Schneider – Network Movie – ZDF
2020 – Kleine Schwester – Tv Serie – Rolle: Kurt – Securitel Film – ZDF
2020 – Tüten-Taten – TV Serie – Rolle: Mühlbauer – Securitel Film – ZDF
2018 – Doppel Helm – Aktenzeichen XY – TV Serie – Rolle: Taxifahrer Lutz – Regie: … – Securitel Film – ZDF
2017 – Thai Möbel – TV-Serie – Rolle: Günther Meier – Regie: Raoul Heimrich – ZDF
2016 – Breaking News – Zar gestürzt – Doku – Rolle: Gorskij – doc.station GmbH Medienproduktion – ZDF
2014 – Linnea – Kurzfilm – Rolle: Vater – Regie: Sven Gielnik – LOUFilm-nominiert Max-Ophüls-Preis
2013 – Forshaus Falkenau – TV Serie – Rolle: Hans Martin – ndf – ZDF
2013 – Raiffeisen – Kurzfilm – Hauptrolle: F.W. Raiffeisen – Regie: S. Bolenius – Kleiner Bruder
2012 – Materica – Abschlussfilm – Rolle: Stiller Mann – Regie: B. Fritzsche – Megafly Film
2011 – Forsthaus Falkenau – TV Serie – Rolle: Hans Martin – Regie: A. Drost – ndf – ZDF
2010 – Tatort – TV Reihe – Rolle: Nikolaj – Regie: J. Oetzmann – Moovie-the art of entertainment – ARD
2010 – Sturm der Liebe – Telenovela – Episoden-Hauptrolle: Zerwenkov – Bavaria Film – ARD
2010 – Das Haus Anubis – TV-Mystery – Episoden-Hauptrolle: Prof. Bachmann – Nickelodeon
2009 – Papas Töchterchen – Comedy – Episoden-Hauptrolle: Dr. Müller – Regie: G. Hudelmaier – Das Vierte
2007 – Sturm der Liebe – Telenovela – Episoden-Hauptrolle: Zerwenkov – Bavaria Film
2005 – SOKO 5113 – Krimi/TV – Rolle: Vinzenz Blanz – Regie: W.Siebert – UFA FILM
2005 – Eine Liebe am Gardasee – TV/Drama – Rolle: Behrens – Regie: K. Kases – Bavaria Film
2004 – München 7 – Krimi/TV – Rolle: Russe – Regie: F.X.Bogner – BR
2003 – Rosenheim Cops – Krimi/TV – Rolle: Dr. Sprüngli – Regie: B. Braun – Bavaria Film
2003 – Geschlecht: Weiblich! – TV/Drama – Rolle: Russe – Regie: D.Kummer – Gambit Film
2003 – Rote Korallen – Kurzfilm/Drama – Hauptrolle: Ehemann – Regie: S. Klüh – HFF München
2002 – Geht nicht gibt`s nicht – TV/Drama – Rolle: Clubbesitzer – Regie: R. Heisig – hager moss
2002 – Wie tauscht man seine Eltern um? – TV/Komödie – Rolle: Sol – Regie: T. Pröve – FFP media
2001 – Die Kommissarin – Krimi/TV – Rolle: Pavel Kos – Regie: K. Hattop – OdeonTV
2000 – Wenn Männer Frauen trauen – TV/Thriller – Rolle: Zeuge – Regie: C. Faudon – Film-Line
2002 – Verkehrsgericht – TV-Serie – Hauptrolle: Vater – Regie: H. Rammlow – Televersal
2002 – Jets – TV/Actionserie – Episoden-Hauptrolle: Petrowitsch – Regie: S. Klisch – Novamedia
2002 – Die Damenwahl – Reihe – Hauptrolle: Schwindler – Regie: A. Wiedel – Securitel
1999 – Die rote Meile – TV-Milieu – Rolle: Boris – Regie: M. Bielawa – Bavaria Film
1999 – Marienhof – Telenovela – Episoden-Hauptrolle: Iwan – Bavaria Film
1999 – Streit um Drei – Reihe – Hauptrolle: Lörek – Regie: H. Ramlow – Televersal
1999 – Raumstation Mir – Comedy – Hauptrolle: Kosmonaut – Regie: R. Schweiger – MO Media
1999 – Aeon – TV/Thriller – Rolle: Informant – Regie: H. Neuhäuser – Tellux Film
1999 – Forsthaus Falkenau – Heimat-Serie – Rolle: Jan – Regie: A. Drost – ndF GmbH
1998 – Die Straßen von Berlin – Krimi/TV – Episoden-Hauptrolle: Koljakow – Regie: M. Lähn – Novamedia
1998 – Alle meine Töchter – Telenovela – Rolle: Stanislav Charvas – Regie: W. Hübner – Bavaria Film
1995 – Am 13 Tag – TV/Drama – Rolle: Dolmetscher – Regie: G. Friedel – Teamfilm
1994 – Polyglott – Comedy – Rolle: Russe – Regie: R. Schweiger – AVe-GmbH

THEATER
90-12 – Der lebendige Leichnam – Regie: u.a. A. Skakovsky – Theater „MIR“ München
06-08 – diverse – Regie: K. Kazubko – Kiever National Theater/Münchner Akademietheater
05-08 – diverse – Regie: u.a. E. Schopohl – Torturmtheater
93-94 – The little match girl – Regie: B. Goldman – The American Drama Group Europe – Englisch
91-95 – Die Räuber – Regie: u.a. R. Zollner – Städtische Bühnen (Regensburg)
90-94 – Coriolanus – Regie: u.a. P. Stein – Salzburger Festspiele
85-88 – diverse – Schauspieler am Staatlichen Akademietheater

AUSBILDUNG
81-85 – Hochschule für Theater, Film und Musik – St.Petersburg – Studium in dem Fach Schauspiel – Abschlussdiplom

WEITERBILDUNG
95-98 – Ausbildung als Logopäde – München





James Pyecka



Geb: 23.07.1960
Wohnort: New York
Spielalter: 49-55
Größe: 190
Konfektionsgröße: 94-98
Wohnmöglichkeit: Frankfurt, Hamburg, Berlin, München
Haarfarbe: blondgrau
Augenfarbe: grün
Sprachen: englisch, deutsch
Dialekte: Südstaaten, New York, britisch englisch, deutsch, französisch, italienisch


Date of Birth: 23.07 1960
Playing Age: 49 – 55 years
Height: 190 cm
Size: 94-98
Hair Colour: blonde
Eye Colour: green
Residence: New York
Languages: German, English


Filmografie:
2012 – God Forsaken – Rolle: Andy – Regie: Olaf Ittenbach – IMAS Films
2011 – Die Parabel von Schneemann – Kurzfilm – Hauptrolle: Justin Hoffmann – Regie: Konatantin Korenchuk
2010 – Erberlin 98 – TV Magazin – Rolle: Cortis Johnson – Regie: Erwin Keusch – ZDF
2009 – Das Anubishaus – TV Serie – Rolle: Hauptjuror Sauermann – Regie: Jorkos Damen – DED´s it
2008 – Legend of Hell – Kino – Hauptrolle: Gabriel Moses – Regie: Olaf Ittenbach –
2007 – Küss mich, wenn die Liebe ist – TV-Film – Rolle: Big Harry – Regie: Anja Jacobs
2006 – Armageddon – Der Einschlag – Dokumehrteiler – Hauptrolle: Henri Vaton -Regie: Stefan Schneider
2006 – Aktenzeichen XY…ungelöst – TV Magazin – Rolle: Roger Wilder – Regie: Thomas Pauli
2005 – Chain Reaction – Kino – Rolle: Shawn – Regie: Olaf Ittenbach
2005 – Final Contract – Death on Delivery – TV-Film – Rolle:Officer Steffens – Regie: Axel Sand
2005 – Out Now – Kurzfilm – Rolle: MatthewTyler – Regie. Sven J. Matten
2005 – In the Bedroom – Kurzfilm – Hauptrolle: John – Regie: Jennifer Bishop
2002 – Garden of Love – Kino – Hauptrolle: Thomas Munster – Regie: Olaf Ittenbach
2002 – Beyond the Limits – Kino – Hauptrolle: Jimmie Levinson – Regie: Olaf Ittenbach
2002 – Annas Heimkehr -TV-Film – Rolle: Sergeant Miller – Regie: Xaver Schwarzenberger
2001 – Verlorenes Land – TV-Film – Rolle: G. Jones – Regie: Jo Baier
2000 – OP ruft Dr. Bruckner – TV-Serie – Rolle: Steve Ferguson- Regie: Michael Bielawa
1999 – Erkan & Stefan – Kino – Rolle: Sergeant Moore – Regie: Michael Bully Herbig
1999 – Benzin im Blut – TV-Serie – Rolle: Autohändler Scout – Regie: Wolfgang Limmer
1998 – Die Braut – Kino – Role: Mr. Howe – Regie: Prof. Egon Günther
1998 – Else, die Geschichte einer Leidenschaftlich – TV – Mehrteiler Rolle: Ed Psurny – Regie: Prof. Egon Günther
1997 – Gegen Ende der Nacht – TV-Film – Rolle: MP Mann Benson – Regie: Oliver Storz
1997 – Marienhof – TV-Serie – Rolle: James Günther – Regie: Alexander Wiedl
1996 – Ritas Wunderbar – TV-Show – Rolle: Barmann James – Regie: Andi Schmidt
1994 – Der Höschenmörder – TV-Film (Reihe) – Rolle: Zeuge Zander – Regie: Ulrich „Uli“ Stark

THEATER/MUSICAL
2008 – Der Kleiner Lord Mr.Hobbs – Hauptrolle – Regie: Christian Berg/Melanie Herzig – Theater am Marientor,
Duisburg
2007 – König Horst Graf Georg – Hauptrolle – Regie: Marc Ermisch (ERATHECO) – Comedienhaus Wilhelmsbad,
Hanau
2003 – ELVIS, die Show sein Leben – Rolle: Reverend Hanes – Regie: Marc Janicello – Deutsches Theater
München
2000 – Vom Himmel Gefallen – Hautrolle: Baby James – Regie: James Pyecka – Black Box Theater
1998 – Der Kleine Horrorladen – Hauptrolle: Orin – Regie:M.Gross – Tournee Deutschland
1992 – Jesus Christ Superstar – Rolle: Caiaphus – Regie: Hugh Wooldridge – Europäische Tournee





Ralph Willmann



Vita
Geboren / 1957 Düsseldorf
lebt in München
Nationalität deutsch
Größe / 175 cm
Haarfarbe / dunkelblond
Augenfarbe / grau-blau
Sprachen / Deutsch/Schwyzerisch (beides Muttersprache), Französisch (fließend), Englisch (fließend), Spanisch (survival)
Dialekte / Rheinisch, Berlinerisch, Schweizerdeutsch
Führerschein / Auto, Motorrad, Sportboot Küste
Specials / WT (WingTsun), Escrima (Stockkampf), Ski


Date of Birth: 1957
Playing Age: 49 – 59 years
Height: 175 cm
Size: 52
Hair Colour: blonde
Eye Colour: blue
Residence: München
Languages: German, English, French
Dialects:
Talents:
Licences:


Filmografie:
2018 – „Schrot-Schuss“ – TV Serie – Rolle: Gerd – Regie: Robert Pejo – Securitel Film – ZDF
2017 – „Bank Heim“ Aktenzeichen XY…ungelöst – TV – Serie – Rolle: Gerd – Regie: T. Pauli –
Securitel Film – ZDF
2013 – „Trampelpfad“ – Aktenzeichen XY…ungelöst – TV- Serie – Rolle: Täter – Regie: T.Pauli – ZDF
2011 – „SOKO 5113“  Kalte Spuren / TV-Serie / Regie: Andreas Herzog / Ufa Film Film / ZDF l Rolle: Schober
2010 – „SOKO 5113“  Im Schatten des Todes / TV-Serie / Regie: Bodo Schwarz / Ufa Film Film / ZDF l Rolle: Brückner
2002-2010 – HAUSMEISTER KRAUSE TV-Sitcom / Regie: G. Schießke / Constantin Film & Caligari Film /SAT.1 l Rolle: Lothar
2009 – DIE SUPERBULLEN Kinofilm / Regie: Gernot Roll / Constantin Film / Rolle: Kaddi
2008 – BREAK Independent Kinofilm / Regie: Matthias Olof Eich ( praetoria-productions / Rolle: Samuel Willkock
2007 – DIE UNGLAUBLICHSTEN GESCHICHTEN DER WELT Pilotfilm / Regie: M. Kessler / Janus Film /RTL / Rolle: Bogdan
2006 – VERBOTENE LIEBE TV-Serie / Regie: Severin Lohmer / Grundy Ufa / ARD / Episodenrolle: Kalle Funck
UNTER UNS – TV-Serie / Regie: u.a. Frank Fabisch / Grundy Ufa / RTL l Episodenrolle: Fritz Nagel
2005 – TATORT Der Tod auf er Walz Fernsehfilm / Regie:Martin Enlen / Avista Film / BR für ARD / Rolle: Gründl
ALS DIE ZÜGE STILL STANDEN Kurzfilm / Regie: Bernd Katzmarczyk / Grand Hotel Pictures / Rolle: Karl
ICH WILL SCHREIBEN LERNEN (AT) TV-Special / Regie: Volker Schmidt + Juri Köster / Tellux Film / Rolle: Maik
2003 – TATORT Tödliches Dinner Fernsehfilm / Regie: Filippos Tsitos / Bavaria Film / BR für ARD / Rolle: Chef
MISSION INVISIBLE Pilotfilm / Regie: Burkhard Wildemann / MET / Rolle: Hartmut Knoll
2002 – DIE EXORZISTEN Episodenfilm / Regie: K. Köster / Media Syndication Film / RTL / Rolle: Meister Lou Zipher
TÖDLICHES RENDEZVOUS – Die Spur führt nach Palma Fernsehfilm / Regie: W. Gremm / Ziegler Film / ZDF / Rolle: Iwan
SOLARIUM Social Spot gegen Rechts / Regie: Konrad Sattler / Cinnamon Film
TREUEPUNKTE Hochschulfilm / Regie: Matthias Kutschmann / HFF München l Hauptrolle: Friedhelm
2001 POLIZEIRUF 110 Silikon-Wally Fernsehfilm / Regie: Manfred Stelzer / Hofmann & Voges Film / ARD / Rolle: Ralf
CYBER HEIDI 3-D KurzSpielFilm / Regie: Ingo Knopf / HFF München + Virtual Experience / Hauptrolle: Karl
2000 AUS NÄCHSTER NÄHE Kinofilm / Regie: Carl Schenkel / MPS Film / Rolle: Siggi – Sicherheitsbeamter
ALARM FÜR COBRA 11 Der Maulwurf TV-Serie / Regie: Axel Barth l Action Concept / RTL / Episodenrolle: Goover
S.O.S. BARRACUDA Fernsehfilm / 2 Teiler / Regie: Bernhard Stephan / Phoenix Film / RTL / Rolle: Felipe Solano
DIE ANRHEINER TV-Serie / Regie: Daniel Anderson / Ziegler Film Köln / WDR / EpisodenRolle: Süvers
1999 DENKFEHLER KinoKurzfilm / Regie: Götz Vierkant / BTN Filmproduktion / Hauptrolle: Ulrich Riehl
DIE ROTE MEILE TV-Serie / Regie: Michel Bielawa / Bavaria / Sat. 1 / Episodenrolle: Jens Schneider
1998 SUPERSINGLE Fernsehfilm / Regie: Sharon von Wietersheim / Regina Ziegler Film / ARD l Rolle: Slato
HAUSMEISTER KRAUSE TV-Sitcom / Regie: Friedrich Scheller / Constantin Film / SAT.1 / Episodenrolle: Peter
GROßSTRADTREVIER Rache-Engel TV-Serie / Regie: Kai Borsche / Studio Hamburg / ARD l Episodenrolle: Micha Sievers
1997-98 TRACK Post Mortem Kinofilm / Regie: Sam Balkas / Splatter Trilogie / USA/BRD / Hauptrolle: Pete Casalle
Filmfestival Cannes ‘99
KEKSE Hochschulfilm / HFF München / Regie: W. Kranwetvogel / Rolle: Paul
1997 BALLERMANN 6 Kinofilm / Regie: Gernot Roll / Constantin Film & Verleih / Hauptrolle: Kaddy
DIE WACHE Letzter Wille TV-Serie / Regie: Daniel Anderson / Endemol Entertainment / RTL / Episodenrolle: Georg Opitz
GROßSTADTREVIER Faule Eier TV-Serie / Regie: Kai Borsche / Episodenrolle: Leo
TV KAISER TV-Comedy / Regie: Joris Hermanns / Gastrolle: Antonio Gelato
WIR VOM REVIER Knastpoeten TV-Sitcom / Regie: Peter Hill / Gastrolle: Lehmann
UNTER UNS TV-Serie / Regie: u.a. Michel Bielawa / Grundy Ufa / RTL / Episodenrolle: Sergio Calabrese
1996
SCHWARZ GREIFT EIN Schlag auf Schlag TV-Serie / Regie: Kai Borsche / ABC Film / SAT.1 / Rolle: Box-Promoter Gerd Seitz
ALLE MEINE TÖCHTER TV-Serie / Regie: Wolfgang Hübner / Bavaria / ARD / Episodenrolle: Barkeeper Eddi
UNDERCOVER Kino/Kurzfilm / Regie: Michael Barth / Rolle: Mario Moretti
1995
BRÜDER AUF LEBEN UND TOD Fernsehfilm / Regie: Friedemann Fromm / Rolle: Richy
DER VIDEOPIRAT Kinofilm / Regie: H. Holzenleiter / Rolle: Gundolph Thom
DIE QUERSCHLÄGER Kinofilm / Regie: H. Alexander / Rolle: Freddy Boston
FEUERVOGEL TV-Mehrteiler / Regie: Gernod Krää / Rolle: Droge
HAFENDETEKTIV Alles zu seiner Zeit TV-Serie / Regie: Sigi Rothemund / Episodenrolle: Carlo
JAMAICA Kino/Kurzfilm / Regie: W. Kranwetvogel / Rolle: Killer

THEATER (Auswahl)
2000 – 20- TatWORT Improvisations Theater
1999 – LADY’S NIGHT Comödie Bochum / Regie: Dick Top / Hauptrolle: Barry

AUS- und WEITERBILDUNG
John Costopoulos und Rae Allen / Actors Studio in New York
Mark Travis Camera Acting
Actors Place – Corinna von Giese
Das Labor – Corinna von Giese





Markus Bendig

 



Vita
Geburtsjahr:​
1994
Wohnort:​ Berlin
Nationalität:​ Deutschland
Wohnmöglichkeiten:​ Köln, Düsseldorf, Ruhrgebiet, Wien AT, Graz AT
Spielalter:​ 23 – 33
Größe:​ 185 cm
Haarfarbe:​ Dunkelblond
Augenfarbe:​ Blau
Sprache:​ Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)
Dialekte:​ Ruhrpott, Berlinerisch, Österreichisch

Ausbildung​
2010 – 2012 Musical Akademie Graz (Ausbildung in Gesang, Tanz, Schauspiel)
2012 – 2014 Transform Schauspielschule der internationalen Theaterwerkstatt Berlin
Schauspiel & Sprechtechnik Workshop bei Luzia Nistler
Sonstiges: Gesang, Tanz, Schauspiel (Musical), Bühnenfechten,

Bühnenerfahrung
Musical Moments 2, Singer / Ensemble, Orpheum Theater Graz – Austria
Sylvester Levay Musical-Gesangswettbewerb, Singer /Ensemble, Orpheum Theater Graz – Austria
Princess Diana – The Musical, First Cast Prince William, German-Tour, Director Eddy Habbema
Ritter Rost – The Musical, Ensemble, Theater Essen-Werden – Germany
Ritter Rost – The Musical, First Cast Ritter Rost, Weststadthalle Essen – Germany
Starlight- Express, Singing-Performance, Starlight-Theater Bochum – Germany
Die Reise durch das Schweigen, Ensemble, Theater Niederrhein – Germany

Besondere Fähigkeiten​
Gesangsausbildung, Schauspielausbildung, Tanzausbildung (Jazz-Dance, Ballett, Steppen, Choreografie), Bühnenfechten



Vita
Born: 08/12/1994 Essen, Germany
Place of residence: Berlin, Germany
Nationality: Germany
Possible accommodation: Cologne, Düsseldorf, Ruhrgebiet, Vienna AT, Graz AT
Age range: 18 – 28
Height: 185 cm
Colour of hair: Dark Blonde
Colour of eyes : Blue
Languages: German (mother tongue), English (fluent)
Dialects/Accents: Ruhrpott, Berlinerisch, Austrian German

Training
2010 – 2012 Performing Arts – Musical theatre – Musical Akademie Graz (Austria) studies in singing, dancing, acting
2012 – 2014 Transform Schauspielschule der internationalen Theaterwerkstatt Berlin
Acting & Voice Workshop – Luzia Nistler

Credits
Musical Moments 2, Singer / Ensemble, Orpheum Theater Graz – Austria
Sylvester Levay Musical-Gesangswettbewerb, Singer /Ensemble, Orpheum Theater Graz – Austria
Princess Diana – The Musical, First Cast Prince William, German-Tour, Director Eddy Habbema
Ritter Rost – The Musical, Ensemble, Theater Essen-Werden – Germany
Ritter Rost – The Musical, First Cast Ritter Rost, Weststadthalle Essen – Germany

Starlight- Express, Singing-Performance, Starlight-Theater Bochum – Germany
Die Reise durch das Schweigen, Ensemble, Theater Niederrhein – Germany



Filmografie/Theater/Musical::
2011 – Musical Moments 2, Ensemble
2011 – Sylvester Levay Musical – Gesangs Wettbewerb – Gesangs-Ensemble
2007 – 2008 – Prinzessin Diana – Das Musical – Erstbesetzung Prinz William – Eddy Habbema
2007 – Ritter Rost – Das Musical – Ensemble – Theater Essen-Werden
2006 – Ritter Rost – Das Musical – Erstbesetzung Ritter Rost – Weststadthalle Essen
2006 – Starlight Express (Gesangsauftritt), Starlight – Theater Bochum
2005 – 2006 – Die Reise durch das Schweigen – Ensemble



Engin Sahin



Geboren: 1978 in Duisburg
Spielalter: 39 – 49 Jahre
Größe: 177 cm
Konfektionsgröße: 52
Haarfarbe: schwarz-braun
Augenfarbe: braun
Wohnort: Duisburg
Wohnmöglichkeiten: Köln, Berlin, Stuttgart, Istanbul, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Aachen Sprachen: Deutsch, Türkisch (fließend), Englisch (gut)
Sport: Tae Kwon Do, Capoeira, Kickboxen, Yoga, Tennis, Fußball, Basketball, Fechten, Cart, Reiten
Tanz: Tango, Tanztheater
Instrumente: Gitarre, Trommel
Führerschein: Auto, Motorrad


Date of Birth: 1978 in Duisburg
Playing Age: 39 – 49 years
Height: 177 cm
Size: 52
Hair Colour: black-brown
Eye Colour: brown
Residence: Duisburg
Accomodation: Cologne, Berlin, Stuttgart, Istanbul, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Aachen Languages: German, Turkish (fluently), English (good)
Sports: tae kwon do, capoeira, kick boxing, yoga, tennis, soccer, basketball, fencing, cart, horseback riding
Dance: tango, dance theatre
Instruments: guitar, drums
Licences: car, motorcycle


FILMOGRAPHIE (Auswahl)
2021 -Blutrausch – TV-Serie – Hauptrolle: Rebwar Khasraw – Securitel Film – ZDF
2017 – Meine Vergangenheit – Kurzfilm – Hauptrolle: Tarek – Regie: Engin Sahin – Eckfilm
2015 – Aktenzeichen XY…ungelöst – TV-Serie – Rolle: 1. Täter – Regie: Bettina Braun – Securitel Film – ZDF
2014 – Zirkus Mafia – KINO – Hauptrolle: Kenan – Regie: Anil Altinyay – Moonlight Pictures
2013 – Blutspendezentrum Duisburg – Werbefilm – Hauptrolle: Himself – Regie: Anil Altinyay – Moonlight Pictures
2013 – Vernotene Liebe – TV Serie – Rolle: Reporter – UFA
2013 – Don´s forget – Kurzfilm – Hauptrolle: Vater – Regie: Anil Altinyay – Moonlight Pictures
2012 – Ön Yargi (Das Vorurteil) – Kurzfilm – Hauptrolle: Okan – Regie: H. Vatan
2011 – Frisch gepresst – KINO – Rolle: Bülent Aktan – Regie: C. Hartmann – Ziegler Film
2010 – Sketch-Up – Comedy – Hauptrolle – Regie: A. Illias – SAT.1
2009 – Takiye – Im Gottes Namen – TV-Film – Rolle: Mitarbeiter Gimpa – Regie: B. Verbong – WDR, Romy Schneider – TV-Film – Rolle: Ballgast – Regie: T. C. Fischer – ARD, Tod in Istanbul – TV-Film – Rolle: Häftling – Regie: M. Geschonneck – ARD, Kommissar Stolberg – Rolle: Zuhälter – Regie: M. Schneider – ARD, Alarm für Cobra 11 – TV-Serie – Rolle: Wachmann – Regie: A. Sand – RTL, Verbotene Liebe – TV-Serie – Rolle: Alestro – Regie: D. Anderson – ARD

THEATER
07/08 – Hamlet – Rolle: Alertes – Regie: G. Mittendrein – Theater Duisburg
06/07 – Buddy Holly Story – Rolle: Richti Valens – Regie: G. Mittendrein – Theater Duisburg
05/06 – Pippi Langstrumpf – Regie: A. Schmidt – Theater Duisburg

AUSBILDUNG
05-08 Theater Duisburg & Essen



Vita PDF Download
Engin Sahin – Vita Deutsch


Johannes Bachmann



Vita
Jahrgang: 1992
Wohnort: Zürich, München
Herkunft: Deutschland
Spielalter: 18-23 Jahre
Größe: 176
Konfektionsgröße: M/L
Wohnmöglichkeit: München, Zürich, Berlin
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Sprachen: deutsch, schweitzerdeutsch
Sport: Fußball, Tennis, Turnen, Skifahren
Musik: Geige, Viola, Klavier, Singen

Ausbildung:
seit 2017 – Master of Arts in Filmregie an der ZHdK
2016 Bachelor of Arts in Film an der Züricher Hochschule der Künste 
2012 – Studium Theaterwissenschaften
2011 – Vorkurs Theater an der Zürcher Hochschule der Künste und Film
2011 – Abitur



Vita
Born: 1992
Hometown: Zurich, München
Nationality: German
Acting age: 19-25 years
Height: 176
Size: M/L
Acommodation possibility: Munich, Zurich, Berlin
Hair colour: brown
Eye colour: brown
Languages: German, Swiss german
Sports: football, tennis, gymnastics, skiing
Music: violin, viola, piano, singing


Filmographie:
2017 – „Einfach nicht machen ist Filme“ – Kurzfilm – Regie: Johannes Bachmann |- Rolle: Joggl – ZHdK
2015 – „Anja“ – zwischen zwei Welten – Fernsehserie – Regie: Jörg Schmidt – Rolle: Falk Wagner – Sat1
2015 – „Mario – Rätselhafter Einbruch“ – Fernsehserie – Regie: Andy Klein – Rolle: Mario Schneider – Sat1
2013 – „Fluss Flucht“ – TV – Serie – Rolle: Felix – Regie: T. Pauli – ZDF
2013 – „Mobbing“ – Aktenzeichen XY… ungelöst – Rolle: Alex – Regie: Peter Ladkani – Securitel Film – ZDF
2012 – „TATORT – Der tiefe Schlaf“ – Rolle: Mark – Regie: Alexander Adolph – Bavaria Film – ARD
2012 – „Double Gun“ – Aktenzeichen XY… ungelöst – Serie – Rolle: Felix – Regie:
Peter Ladkani – ZDF
2012 – „Wiederfleischwerdung“ – Kurzfilm – Rolle: Andreas – Regie: Melanie Waelde – n-ten Film
2011 – „Sky“ – Sport HD – Werbespot – Rolle: Junge – Regie: Erhard Wolf – Sky
2010 – „Hammer Säge“ – Aktenzeichen XY… ungelöst – Rolle: Mark – Regie: Thomas Pauli – ZDF
2008 – „Die Geschichte vom Brandner Kaspar“ – Komödie – Rolle: Fanfahren-Engel – Regie: J. Vilsmaier – Clasart Film
2007 – „Stadt, Land, Mord“ – Sittenwidrig – Krimireihe – Rolle: Georg – Regie: T. Nennstiel – AnnabelleFilm – SAT.1
2004 – „Kikania Talk“ – Uve Interview über Bärenbrüder – diverse Fernsehauftritte

Theater/Musical/Oper:
2017 – „Leonce und Lena“ – G. Büchner – Rolle: Valerio – Regie: Ueli Bachmann – BühneS Zürich
2014 – „Dreigroschenoper“ – B. Brecht – Rolle: Peachum (Spielen & Singen) – Regie: Christiane Klankermayer
2011 – „Sommernachtstraum“ – W. Shakespeare – Rolle: Oberon – Regie: Christine Klankermayer
2011 – „Norway.Today „ – I. Bauersima – Rolle: August – Regie: Alexander Angeletta
2010 – „Frühlings Erwachen“ – F. Wedekind – Rolle: Moritz – Regie: Katharina Steiner
2010 – „Piraten!“ – C. Rees – Rolle: Duke – Regie: Christine Klankermayer
2008 – „Herr der Diebe“ – C. Funke – Rolle: Dr. Massimo – Regie: Regie: Christine Klankermayer
2006 – „Ronja Räubertochter“ – A. Lindgren – Rolle: Birk – Regie: Christa Gittner Seit 2000: diverse musikalische Auftritte

Synchron:
Seit 2004 – diverse Fernsehsynchronrollen

Ausbildung:
seit 2012 – Studium Bachelor of Arts in Film an der Züricher Hochschule der Künste
2012 – Studium Theaterwissenschaften
2011 – Vorkurs Theater an der Zürcher Hochschule der Künste und Film
2011 – Abitur




Banar Fadil



Spielalter: 26-31
Wohnort: Köln
Wohnmöglichkeiten: Dortmund, Frankfurt, Ruhrgebiet
Größe: 180 cm
Konfektion: 50
Figur: sportlich, schlank
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: dunkelbraun
Sprachen: deutsch, englisch, kurdisch, Spanisch (Gk)
Dialekte: Ruhrpott
Stimmlage: Bariton
Sport: Schwertkampf, Fechten, Boxen, Fußball, Klettern

Besondere Fähigkeiten:
Pantomime, Improvisation, Rappen, Tanzen (Standard, Modern, Rock ’n Roll, Hip-Hop, Robot)
Führerschein: Klasse B



born: 1990
residence: Dortmund, Gelsenkirchen
accommodations: Köln, Frankfurt, Ruhr
height: 180 cm
size: 50
figure: athletic, slim
hair colour: black
eye colour: dark brown
languages: German, English, Kurdish, Spanish (basics)
dialects: Ruhr
voice: baritone
sports: swordplay, fencing, boxing, soccer, climbing

Extraordinary Abilities:
pantomime, improvisation, rap, dancing (standard dance, Rock ’n Roll, modern, Hip Hop, robot)
licences: B (car)



FILM
2016 Göttliches Vergnügen – Spielfilm – Hauptrolle: Gott – Regie: Evgenya Filippova – KHM
2015 Global vs Lokal – Callcenter – Werbefilm – Rolle: Agent A – Regie: diverse – HS RheinMain
2014 Sozialer Abstieg – Kurzfilm – Hauptrolle: Matthias – Regie: Patrick Secker – FH Mainz
2013 Gelebt – ZDF Seminar – Hauptrolle: Aaron – Regie: Priscilla Baumann
2012 Precario – ZDF Kurzfilm – Rolle: Tarek – Regie: Julia Hombach – JuliFilm

THEATER
Seit 2015/18 Ensemble Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
2015 Kalldewey, Farce – Rolle: Kellner/Chef – Regie: Marcus Mislin – Staatstheater Mainz
2014 Familie Schroffenstein – Rolle: Johann/Rupert – Regie: A.Mach – Schauspielschule Mainz
2013/14 Der gestiefelte Kater – Rolle: Wirt/Diener – Regie: Marcus Mislin – Staatstheater Mainz

AUSBILDUNG
2011 – 2014 staatl. anerkannte Schauspielschule Mainz
2009 Abitur

WEITERBILDUNG
2013 Filmworkshop bei Ferdinand Barth
2009/10 !STAGE im Consol Theater Gelsenkirchen